7. Sternenkinder

sternkinder
18. 05. 18
posted by: Jacqueline Fiolet
Zugriffe: 634

Es ist wirklich eine aufregende Zeit, auf dem Planeten zu leben, da in den letzten etwa vierzig Jahren immer wieder Wellen von Energie den Planeten überspülen, die uns "aufwecken", um unsere "Junk-DNA" zu aktivieren, damit wir unsere Schwingung in eine höhere Dichte bringen können, um einen neuen Zyklus der Existenz als neuer Menschentypus zu beginnen. Und Sternenkinder sind ein großer Teil dieser großen Transformation für die Menschheit.
Allein dadurch, dass sie zu diesem Zeitpunkt hier sind ...


Es ist wirklich eine aufregende Zeit, auf dem Planeten zu leben.
In den letzten etwa vierzig Jahren haben den Planeten ständig Energiewellen überflutet, die uns "aufzuwecken" begannen, um unsere "Junk-DNA" zu aktivieren, damit wir unsere Schwingung in eine höhere Dichte bringen können, um einen neuen Zyklus der Existenz als neuer Menschentypus zu beginnen.
Psychische Fähigkeiten, die seit Tausenden von Jahren ruhen, werden derzeit aktiviert.

Die Erfahrung, in der dichtesten Schwingung der menschlichen Körperlichkeit "behindert" zu sein, hat den größten Teil der Menschheit als Kollektiv dazu veranlasst, zu vergessen, wer sie sind.
Sich in ein Leben zu inkarnieren und zu vergessen, wer man ist oder dass man eine Verbindung zu seinem Creator hat, macht das Leben, gelinde gesagt, interessant und herausfordernd.

Und seit vielen Jahrzehnten schließen sich uns heute auf der Erde erleuchtete Seelen mit hohem Gewissen an, die durch das so genannte Arcturus-Portal geboren werden und einen Großteil der DNA-Kodierungen, die in den meisten Erwachsenen schlummern, aktiviert und intakt lassen.
Diese Kinder werden oft als "Neue Kinder", "Indigokinder", "Kristallkinder", "Regenbogenkinder" und viele andere bezeichnet.
Als Menschen haben wir oft den Wunsch, schwer fassbare Konzepte, wie diese "Neuen Kinder", intellektuell zu verstehen.
Wir halten es für wichtig, darauf hinzuweisen, dass jedes Kind dieser neuen Generation seine eigene, einzigartige Persönlichkeit, seine Gaben, Erfahrungen und Angebote hat, und wir meinen, dass wir sie nicht nach ihren Fähigkeiten kategorisieren müssen, denn es gibt eine große Bandbreite an Fähigkeiten, und nicht jedes Kind hat (entwickelt) jede Eigenschaft.
Um diese besonderen Generationen ansprechen zu können, werden wir nur die Terminologie der "Neuen Kinder" oder "Sternenkinder" verwenden.

Bevor wir auf spezifische Fähigkeiten eingehen, die Sternenkinder mit auf die Erde bringen, gibt es einige allgemeine Merkmale, die Ihnen bei Sternenkindern auffallen werden.
Eine davon ist, dass Sternenkinder Kinder sind, die über ihre Jahre hinaus scheinbar weise auf diese Welt kommen und ...

Sternenkinder sind mitfühlend

Sie sind voller Mitgefühl für alle Wesen der Welt und haben möglicherweise eine besondere Verbindung zu Tieren, Pflanzen und Mutter Natur.
Sternenkinder verstehen intuitiv, wenn ein anderer Mensch traurig oder verärgert ist, und wissen trotz ihrer zarten Jahre immer das Richtige zu sagen, um die Traurigkeit anderer zu lindern.
Sternenkinder verstehen, dass wir alle miteinander verbunden sind und sehen keine Grenzen für diese Liebe.
Sie messen einer Lebensform keinen höheren Wert bei als einer anderen, da sie die Vernetzung aller Dinge verstehen und sich über Themen wie Umweltverschmutzung und Ungleichheit sehr aufregen können.

Sternenkinder sind großzügig

Die Sternenkinder geben gerne ihren Besitz weg, erstens, weil sie sich für materielle Dinge nicht besonders interessieren und weil sie wissen, dass die Welt und alles in ihr allen gehört, da alle Dinge miteinander verbunden sind. Aber abgesehen davon lieben sie es, andere glücklich zu machen. Sternenkinder sind selten wettbewerbsfähig und arbeiten lieber mit anderen zum Wohle aller zusammen.
 

Sternenkinder erinnern sich, bevor sie geboren wurden

Viele Sternenkinder sprechen über Erinnerungen, die sie vor ihrer Geburt hatten. Oft haben Sternenkinder "imaginäre" Freunde, die ihnen Trost und Beruhigung bieten und mit denen sie regelmäßig sprechen, wenn sie alleine sind.
Diese imaginären Freunde sind eigentlich nicht so imaginär, aber in den meisten Fällen sind sie Geistwesen und Führer, die das Kind erkennt, weil sie den Kontakt mit der geistigen Welt nicht verloren haben.
Sternenkinder können sich auch an ihre Verbindungen zu anderen Leben nicht nur auf der Erde, sondern auch an anderen Orten im Universum erinnern. Oftmals kann sich ein Sternenkind daran erinnern, Mitglied einer anderen Zivilisation zu sein.


Sternenkinder sind über ihr Alter hinaus weise

Sternenkinder denken anders als andere. Sie stellen schon sehr früh die großen Fragen, wie "Wer sind wir?" und "Wozu sind wir hier?
Weil sie sich auf einer so weisen Ebene verbinden, genießen sie oft Beziehungen zu Menschen, die viel älter sind als sie selbst.

Sternenkinder kommen seit einigen Jahren in immer größerer Zahl auf die Erde.
Einige der frühesten Ankömmlinge sind vielleicht keine Kinder mehr, sondern Teenager, Männer und Frauen in der Mitte ihres Lebens und sogar viel ältere Menschen.

Die Sterne halten die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Menschheit zusammen und bleiben mit der Welt jenseits der materiellen Welt verbunden, indem sie der Menschheit Anleitung geben, wie sie sich zu Wesen des Mitgefühls und der Liebe entwickeln kann.
Sie helfen uns, uns daran zu erinnern, wer wir auf der Seelenebene wirklich sind und wie wir Frieden und Liebe in eine Welt bringen können, die in Not ist.

Macht es immer Spaß, ein Sternenkind zu sein?

Nachdem man ihre Eigenschaften gelesen hat, könnte man denken: "Gut, sie sind so gesegnet", aber in Wirklichkeit befinden sich diese Sternenkinder oft in einer sehr herausfordernden Umgebung und haben eine schwere Zeit hier auf der Erde.
Ihre angeborenen geistlichen Gaben werden oft missverstanden.
Insbesondere haben Sternenkinder telepathische Fähigkeiten, die sie dazu bringen, das zu tun, wozu sie später im Leben gekommen sind.
In der neuen Welt werden wir alle unsere intuitiven Gedanken und Gefühle viel bewusster wahrnehmen und unsere telepathischen Fähigkeiten ebenso wie unsere Heilungsfähigkeiten nutzen.
Schon jetzt kommen immer mehr von uns mit unseren psychischen Fähigkeiten in Berührung. Unser Interesse am Paranormalen ist auf einem Allzeithoch, begleitet von Büchern, Fernsehsendungen und Filmen zu diesem Thema.
Sternenkinder kommen mit diesen bereits aktivierten Fähigkeiten auf die Erde.

Aus diesem Grund haben einige der Sternenkinder verzögerte Sprachmuster, und es ist nicht ungewöhnlich, dass sie mit dem Sprechen warten, bis sie 3 oder 4 Jahre alt sind.
Das Problem entsteht, wenn die Sternenkinder als "anormale" Sprachmuster bezeichnet werden.
Sie fangen erst spät in der Kindheit an zu sprechen und verwenden stattdessen Telepathie und selbst erfundene Zeichensprache zur Kommunikation.

Es ist kein Zufall, dass mit der Zahl der Sternenkinder auch die Zahl der Diagnosen für Autismus, Asperger-Syndrom, ADS, ADHS und so weiter auf einem Rekordhoch ist, aber Sternenkinder sind genau das Gegenteil.
Sie gehören zu den vernetztesten, kommunikativsten, fürsorglichsten und kuscheligsten aller Generationen.
Sie sind auch ziemlich philosophisch und spirituell begabt.
Und sie zeigen ein beispielloses Maß an Freundlichkeit und Sensibilität für diese Welt.
Sternenkinder umarmen und kümmern sich spontan um Menschen in Not. Ein Autist würde das nicht so einfach tun!

Viele Sternenkinder lehnen industriell hergestelltes Essen und Fleisch ab, da sie vegetarische Mahlzeiten und Säfte bevorzugen.
Sie reagieren empfindlich auf lauten Lärm, auf Menschenmassen, Unordnung und chaotische Umgebungen.
Darüber hinaus sind Sternenkinder sehr empfindlich gegenüber künstlichen Zutaten und Chemikalien.

Willkommen auf der Erde, wo sie mit Signalen bombardiert werden, für die sie sehr empfindlich sind !

Sternenkinder sind nicht nur sehr empfindlich, sondern oft auch hochbegabt.
Sie "wissen" Dinge, die über ihr Alter hinausgehen, und oft sogar mehr als die meisten Erwachsenen wissen.
Das klingt auch sehr dankbar, aber beachten Sie, dass unsere Schulsysteme nicht so organisiert sind, um Kinder zu unterstützen, die ihrem Alter so weit voraus sind.
Viele der hochbegabten Sternenkinder brechen die Schule ab, nicht weil sie nicht intelligent genug sind, um zu lernen, sondern weil sie Dinge lernen müssen, von denen sie wissen, dass sie nicht wirklich richtig oder relevant sind.
Wenn sie anfangen, Fragen zu stellen und das Verständnis ihrer Lehrerinnen und Lehrer in Frage zu stellen, werden sie oft von ihnen und später, wenn sie in ihre Fußstapfen treten, auch von der Gruppe verspottet und beleidigt.
Es ist wirklich nicht immer so einfach, ein hochbegabtes Sternenkind zu sein.

Beachten Sie nun, dass nicht jedes Sternenkind "weiß", was es ist und was es zu tun hat.
Einige Sternenkinder erinnern sich sehr deutlich daran und sind vollständig erwacht, aber viele von ihnen sind es noch nicht.
Und in anderen Fällen haben Sternenkinder vielleicht ihr Wissen in einem frühen Stadium unterdrückt, einfach weil es in ihrer Umgebung nicht sicher genug war, sie haben sich angepasst und vergessen.
Dennoch gibt es jetzt so viele Sternenkinder auf der Erde, und ihr Erwachen wird in den kommenden Jahren exponentiell zunehmen und auch Erwachsene auf den Weg zu ihrem Erwachen führen.
Sobald die Frequenz der Erde hoch genug ist, werden sie massenhaft erwachen, so wie alles im Frühling zur gleichen Zeit zu blühen beginnt, sobald die Temperatur der Erde hoch genug ist.

Ein Sternkind aufziehen

Die Erziehung eines Sternenkindes ist sowohl eine Chance als auch eine enorme Herausforderung, denn diese Kinder sind die Veränderungsmacher.
Sie wecken die Menschheit sowohl durch ihre Häufigkeit als auch durch ihre Kraft, Dinge zu verändern.

In vielen Aspekten halten sie sich nicht an die Regeln und Vorschriften.
Denken Sie daran, dass Sternenkinder die Dinge tief empfinden und durch Ungerechtigkeit und Leid sehr verärgert sein können.
Deshalb werden Regeln, Vorschriften und Gesetze, die geschaffen wurden, um die Menschen (sie) unter Kontrolle zu halten und ihnen ihre Macht zu nehmen, nicht mit ihnen zusammenarbeiten.
Sie wissen, wenn Erwachsene nicht ehrlich zu ihnen sind. Sie akzeptieren keine Inkongruenz anderer, die sich auf sie auswirken könnte.

Wenn diese Sternenkinder in unsere Sozialsysteme, Schulsysteme und Wirtschaftsstrukturen gezwungen werden, kann dies für die Kinder selbst wie auch für die Eltern und Betreuer eine ziemliche Herausforderung werden.
Und eigentlich ist es ein Segen, denn sie sind die Veränderer, nach denen sich diese Welt sehnt, deshalb sollten sie sich nicht an die Systeme halten, die nicht funktionieren und nicht zum Nutzen aller sind.
Wenn sie erst einmal von unseren versagenden Systemen und Strukturen indoktriniert sind, haben sie sich angepasst und sind weniger in der Lage, die Veränderungen vorzunehmen, die sie sich gewünscht haben.

So viele dieser Sternenkinder befinden sich in einer Auseinandersetzung mit der Gesellschaft, wollen nicht zur Schule gehen, wollen nicht am Arbeitsleben teilnehmen und so weiter.
Und da unsere Gesellschaft so organisiert ist, dass die Eltern oder die verantwortlichen Betreuer mit Repressalien konfrontiert sind, leben viele Familien unter einer hohen Spannung, für die die Sternenkinder so sehr empfindlich sind.
Ein Sternenkind zu sein, ist nicht immer so einfach, wie es aussieht, auch nicht, wenn man hochbegabt ist und eine ernsthafte Herausforderung sein kann.

Ein positives Zeichen ist ... es gibt jetzt viele Sternenkinder, und ihre Zahl wächst weiter, denn durch den Druck, den sie gemeinsam auf die Systeme ausüben, müssen sich die Systeme schließlich ändern oder zusammenbrechen.
 

Persönliche Unterstützung für Sternenkinder und Familien

Wenn Sie sich selbst oder Ihr Kind in den oben genannten Informationen wiedererkennen, fragen Sie sich wahrscheinlich, was für Ihr Kind und Ihre Familie getan werden kann.
Und obwohl wir die Schule, auf der Sie oder Ihr Kind sind, nicht ändern können und obwohl wir das gesellschaftliche Umfeld, in dem Sie leben, nicht ändern können, können wir eine enorme Hilfe sein.

Das Healing Centre Beyond Medicine ist auf die Arbeit mit (Eltern von) Sternenkindern spezialisiert, und alles beginnt damit, das Bewusstsein für das, was vor sich geht, zu schärfen.
Wir sind ausgebildet in der Arbeit mit hochsensiblen - starken Wilden Kindern (was viele der Sternenkinder sind) und ihren Eltern.
Durch eine Methode der Arbeit mit der "Inneren Familie" wird die spezifische Dynamik im Sternenkind wie auch in der Konstellation der Familie oder der Schule sehr deutlich und damit besser handhabbar.

Es geht nicht darum, das Kind so anzupassen, dass es "normal" wird (wie in "Übereinstimmung mit dem von außen auferlegten Standard"), sondern darum, sich bewusst zu machen, was speziell im Kind und in der Eltern-/Familien-/Schul-Dynamik vor sich geht, so dass andere Wahlmöglichkeiten verfügbar werden. Denn oft bleiben Situationen stecken und es scheint keine andere Lösung zu geben als Konfrontation und Rebellion oder völliger Rückzug und Verschwinden, je nach dem Grundcharakter des Kindes.
Tatsächlich setzt das Kind in beiden Fällen seine ungeheure Macht gegen sich selbst und seine Umgebung ein und wird deshalb auf negative Weise benutzt.
Das Bewusstsein ist der Schlüssel zur Lösung.

Wir können diese Methode mit einer ET-Healing Sitzung an Teilen, die verletzt wurden, kombinieren, sei es körperlich, emotional, geistig oder spirituell, sowohl für das Sternenkind als auch für die Eltern.
Ebenso können wir den Eltern und dem Sternenkind helfen, mit ihren Guides Kontakt aufzunehmen, wenn dies gewünscht wird.
Diese Sternenkinder kamen nicht unvorbereitet und sie kamen sicherlich nicht allein.

Gruppenevents für Sternenkinder und Familien

Wir wissen, dass die Sternenkinder, wenn sie aufeinander treffen, die Frequenzen in anderen erkennen, die sie selbst tragen, und dass die Sternenkinder oft sofort zu ihren Kernfrequenzen wechseln.
Sie können sich gegenseitig fühlen und erkennen, ohne einander visuell zu sehen. Sie spüren die Sicherheit, die Offenheit. Manchmal fangen sie spontan an, nicht-irdische Sprachen zu sprechen.
Viele verschiedene Dinge können passieren, wenn Sternenkinder sich treffen. Große Freundschaften werden entstehen.
Aber auch für die Eltern und Betreuer kann es eine große Unterstützung sein, sich mit anderen Eltern unterhalten und austauschen zu können und sich in dem Wissen zu entspannen, dass sie in diesem Prozess nicht allein sind.

In der nahen Zukunft wird das Healing Centre Beyond Medicine Workshops, Wochenend-Events und Einkehrwochen für Sternenkinder und Sternenfamilien in den Niederlanden und höchstwahrscheinlich in Rumänien organisieren.
Veranstaltungen, bei denen wir uns treffen, Kontakte knüpfen können und bei denen wir Informationen und Heilungssitzungen anbieten werden. Und nicht zuletzt ... SPIELEN !
Viele der Sternenkinder haben eine oder mehrere Fähigkeiten, die über das hinausgehen, was die meisten Menschen für möglich halten, wie Telepathie und Telekinese.
Wie wunderbar wäre es, damit spielen zu können, zusammen mit Freunden und Familie in einer Umgebung, in der die Menschen das verstehen, Sie unterstützen und Ihre neuen Entdeckungen feiern können ?

Und in den kommenden Jahren werden wir Programme anbieten, insbesondere für Lehrer, Ausbilder und Fachleute, die mit Kindern arbeiten.
Denn es ist unvermeidlich, dass jeder, der mit Kindern arbeitet, in den kommenden Jahren in direkten Kontakt mit Sternenkindern kommen wird.
Sie sind bereits hier, sie sind in Massen da und sie sind aus einem bestimmten Grunde hier.