ET-Heilung für Gabber

ET-Heilung für Gabber
 

Gabber ist ein sehr süßer Hund und eines Tages kontaktierte mich sein Besitzer und bat mich, eine Distanz ET-Heilung Session für ihn durchzuführen, denn als sie ihn anhebt, schreit er vor Schmerzen.
Der Tierarzt weiß nicht, was los ist.

Er mag es auch nicht, zu bürsten, was er normalerweise liebt.
Außerdem keucht er schrecklich, wenn er läuft, während er draußen ist, und diese Dame fürchtet Herzprobleme, obwohl der Tierarzt nichts finden kann.

Mein außerirdisches Team beginnt die ET-Heilung Session mit der Untersuchung und Beruhigung von Gabber, denn er ist verärgert.
Das extraterrestrische Team überprüft seine Wirbel im Nacken und geht dann weiter zu seinem Schwanz.
Dann hören sie mit einer Art Stethoskop zu. Es sieht aus wie eine allgemeine Überprüfung auf Gabber.
Sie streifen ihn sogar, um zu sehen, wie er reagiert. Dann zeigte Gabber ihnen, dass er Schmerzen hatte.

Die Vitalfunktionen scheinen gut zu sein. Das Team zeigt mir, dass er ein wenig steif ist.
Gabber erhält eine Art Infrarotlichtbehandlung, weil er scheinbar viele Muskel- und Gelenkschmerzen hat, und sie deuten darauf hin, dass er wegen der Versauerung mehr trinken kann.

Sie empfahlen, warme Gläser auf seine Liegefläche zu stellen, damit er eine schöne Wärme hat und sich so der Blutfluss verbessert.
Dadurch können die Abfälle leichter entsorgt werden.

Wenn ich das Team frage, warum er so oft keucht, antwortet das Team, dass er sein Leben unter schrecklichen Bedingungen begonnen hat (dies ist ein Hund von der Straße in Spanien).
Sein Immunsystem ist geschädigt, er trägt ein Trauma, und er ist dafür sehr schnell müde.
Und er braucht viel Energie, um alle Belastungen seiner Vergangenheit abzubauen.

Sein Blutbild ist manchmal zu niedrig, was wiederum viel Energie erfordert, um sich zu erholen.
Gabbers Mutter ist ein etwas älterer Hund, und deshalb waren ihre Welpen schwächer als die eines jungen Hundes.

Gabber erhält eine Art spiralförmige Energie in seinem ganzen Körper. Er erhält auch zweimal eine Art Infusion, um die Giftstoffe aus seinem gesamten physischen Körper gründlich zu entfernen.
Dann nehmen extraterrestrische Wesen eine Art Scan von Gabber. Und sie testen Gabber erneut, indem sie ihn zuerst sanft, aber immer stärker streicheln, aber er reagiert nicht mehr so intensiv.
Schließlich setzten ihn die extraterrestrischen Wesen auf eine Art Laufband. Gabber scheint es zu mögen und er ist aktiv.
Er zeigt, dass er spielt und fröhlich ist, und fordert die Art und Weise heraus, wie glückliche Hunde das tun können.

Am selben Tag der ET-Heilung Session, am späten Nachmittag, erhielt ich die folgende euphorische E-Mail von seinem Besitzer.....

"Liebe Jacqueline,
Ich weiß nicht genau, was passiert ist, aber seit etwa einer halben Stunde gibt es einen sehr glücklichen Gabber, der mit seinem Ball springt, mit seinem Ball spielt und unartig ist.
Ich habe mir die Aufnahme noch nicht angehört, aber ich bin sehr froh, dass ich dir sofort eine E-Mail schicken wollte und ich bin so dankbar!
Bis jetzt hat Gabber den ganzen Tag geschlafen und auch heute Morgen konnte er kaum etwas tun, und jetzt ist diese Metamorphose erstaunlich.

Meine Liebe zu dir, Joël und das extraterrestrische Team ist enorm, ich kann dir nicht genug danken."


Wow, wie gesegnet bin ich mit dieser schönen Arbeit.
~ Jacqueline und Joël mit das Extraterrestrische Team
~ Healing Centre Beyond Medicine - Extraterrestrische Heilung & Kommunikation